Abschaltung von eigenmensch.de am 31. Juli 2024

Die Website ist in Design, Usabilty, Nutzer:innenfreundlichkeit, Sicherheit, Datenschutz und Tech-Stack extrem veraltet und ohne erheblichen Aufwand nicht mehr anzupassen an die Erfordernisse der heutigen Zeit.
Eine Weiterführung würde nicht nur kostenintensive Programm-Updates erfordern, sondern ein komplett neues Konzept.
Ohne Software-Aktualisierungen würden weitere Zusatzgebühren fällig (extended support), welche wir als Betreiber nicht mehr tragen wollen. Zu unserem Bedauern schliessen wir die Website daher zum 31. Juli 2024. Wir danken allen Beteiligten für Beiträge und Besuche.
Sollte jemand Interesse an diesem Portal und einer Weiterführung haben, bitte beim Betreiber melden (siehe Impressum).
 

Text-Suche

Wer ist online

130 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Gesang: 12 Texte

 
 

Dichtung > Musik > GesangCarl Millöcker | in: Der Bettelstudent | 1842-1899

Ach, ich hab sie ja nur auf die Schulter geküsst

mehr…

Zum Nachhören   Und da soll man noch galant sein mit dem schöneren Geschlecht! Katzenbuckeln und galant sein, spielen den ergebenen

 

Dichtung > Musik > GesangJohann Sebastian Bach | in: Weihnachtsgesang | 1685-1750

Weihnachtsoratorium Teil 01

mehr…

Jauchzet,frohlocket,auf preiset die Tage, rühmet,was heute der Höchste getan!  Lasset das Zagen,verbannet die Klage, stimmet voll Jauchzen und

 

Dichtung > Musik > GesangKonradin Kreutzer | in: Die Verschwender | 1780-1849

Der Wert des Glückes

mehr…

    1.    Titelverzeichnis auf eigenmensch.as von A-Z   Da

 

Dichtung > Musik > GesangJohann Strauß | in: Johann Strauss | 1825-1899

Die Fledermaus Teil 01

mehr…

ALFRED. Täubchen, das entflattert ist, stille mein Verlangen, Täubchen, das ich oft geküsst, lass dich wieder fangen! Täubchen, holdes Täubchen

 

Dichtung > Musik > GesangCarl Millöcker | in: Die Dubarry | 1879

Blicken dich zwei Augen an

mehr…

Blicken dich zwei Augen an,   spricht aus ihnen Liebe, ist’s um den Verstand getan,  ändern kannst du nichts daran. Was auf dieser Welt

 

Dichtung > Musik > GesangCarl Maria von Weber | in: Der Freischütz | 1821

Chor der Jäger

mehr…

Was gleicht wohl auf Erden  dem Jägervergnügen,  wem sprudelt der Becher des Lebens so reich?  Beim Klange der Hörner im Grünen zu

 

Dichtung > Musik > GesangLeo Delibes | in: Lakme | 1883

Duo des Fleurs/Blumenduett

mehr…

Lakmé: Dôme épais le jasmin Mallika: Sous le dôme épais où le blanc jasmin L.: À la rose s'assemble, M.: À la rose s'assemble, L.:

 

Dichtung > Musik > GesangRuggero Leoncavallo | in: Der Bajazzo | 1892

Vesti la giubba

mehr…

Jetzt spielen! Wo mich Wahnsinn umkrallt!       Ich weiß nicht mehr, was ich sage  und was ich tue!       

 

Dichtung > Musik > GesangFranz Schubert | in: Franz Schubert | o. J.

Die Forelle

mehr…

In einem Bächlein helle, da schoss in froher Eil die launische Forelle vorüber, wie ein Pfeil, ich stand an dem Gestade und sah in süßer

 

Dichtung > Musik > GesangGuiseppe Verdi | in: La Traviata | o. J.

Libiamo nei lieti calici

mehr…

Zum Nachhören   Alfredo: Libiamo, libimao ne' lieti calici che la bellezza infiora,   e la fuggevol ora   s'inebri a voluttà.

 

Dichtung > Musik > GesangLudwig van Beethoven/Friedrich Schiller | in: Ludwig van Beethoven | o. J.

Freude, schöner Götterfunken

mehr…

Zum Nachhören   1. Freude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium, wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligtum! Deine Zauber

 

Dichtung > Musik > GesangGiuseppe Verdi | in: Nabucco | 1842

Va, pensiero - Flieg, Gedanke

mehr…

Zum Nachhören   Va, pensiero, sull'ali dorate.  Va', ti posa sui clivi, sui coll, ove olezzano tepide e molli l'aure dolci del suolo natal!

 
 
 

Kostenlose Benachrichtigungen