Text-Suche

Wer ist online

1 registrierter Benutzer und 58 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Sammlung: Gebet A

Ach, bleib mit deiner Gnade

1627, Josua Stegmann

  nächster Text ->

Ach, bleib mit deiner Gnade

bei uns, Herr Jesu Christ.

Dass uns hinfort nicht schade

des bösen Feindes List.

Ach, bleib mit deinem Worte

bei uns, Erlöser wert.
Dass uns hier und dorte
sei Gut vnd Heil beschert.

Ach, bleib mit deinem Glanze, 

bei uns, du wahres Licht.

Deine Wahrheit uns umschanze,
dass wir abfallen nicht.

Ach, bleib mit deinem Segen

bei uns, du reicher Herr.
Deine Gnade und alles Vermögen
in uns reichlich vermehr.

Ach, bleib mit deinem Schutze

bei uns, du starker Held,
dass uns der Feind nicht trutze
und fälle die böse Welt.

Ach, bleib mit deiner Treue

bei uns, mein Herr und Gott.
Beständigkeit verleihe,
Hilf uns aus aller Not.

Amen.

 

Titel von A-Z

Autoren Biografie und Werke

Literaturgattungen und Werke

Josua Stegmann Biografie und Werke

Gebet Werke und Autoren

  • Text-Herkunft: Gemeinfrei
  • Text-ID 2914
  • Hinzugefügt am 04. Nov 2013 - 17:43 Uhr

Aufrufe: 66 | Downloads: 0 | Der Text hat 8 Empfehlungen in sozialen Netzwerken.

  nächster Text ->

Verwandte Suchbegriffe

Gebet, Glaube, Josua, Stegmann, A

Einsteller: sophie-clark

Kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden.

 

Alle Texte der Sammlung "Gebet A"

Prosa > Sachliteratur > VortragJosua Stegmann | in: Gebet A | 1627

Ach, bleib mit deiner Gnade

mehr…

Ach, bleib mit deiner Gnade bei uns, Herr Jesu Christ. Dass uns hinfort nicht schade des bösen Feindes List. Ach, bleib mit deinem Worte

 

Prosa > Sachliteratur > Vortrago.A | in: Gebet A | o. J.

Ave Maria

mehr…

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir, du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes,